Stellenangebote

Liebe Hebamme,
Liebe Hebammenschülerin,
Liebe zukünftige Kollegin!

Wir, die Hebammen der Hebammenpraxis UNIkum in Dresden, suchen auf diesem Wege nach Verstärkung durch mindestens 2 neue Kolleginnen für eine langfristig angelegte freiberufliche Zusammenarbeit.

Unsere gut etablierte Praxis besteht seit 2009 und erfreut sich seither einer konstanten Nachfrage aller durch uns angebotenen Leistungen.

Diese sind:

– die Begleitung von Geburten im Universitätsklinikum (Beleggeburt)
– Vorsorgeuntersuchungen im Wechsel mit Gynäkologen und Gynäkologinnen
– Beratung und Hilfeleistung bei Beschwerden in der Schwangerschaft
– diverse Kursangebote, vor allem Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik
– Wochenbettbetreuung und Stillberatung

Dabei konzentrieren wir uns auf vorwiegend klassische Hebammentätigkeiten und nutzen alternative Behandlungsmethoden nur ergänzend zu diesen.

Wir sind überzeugte Teamplayer, denen fachlicher Austausch, Supervision, Fallbesprechung und eine ehrliche, freundschaftliche Zusammenarbeit sehr wichtig ist. Als gleichberechtigte und gleich verantwortliche Teilhaber einer Partnerschaftsgesellschaft, wollen wir nach einer entsprechenden Probezeit geeignete Kandidatinnen voll in unser Team integrieren.

Wir wünschen uns motivierte Bewerberinnen, die mit Elan und Optimismus den Schritt in die Selbstständigkeit wagen oder weitergehen wollen. Unserer Unterstützung und Hilfestellung dürfen Sie sich dabei sicher sein.
Im Bereich Geburtshilfe ist für Absolventinnen eine mehrmonatige, erfolgreiche
Einarbeitungsphase im Schichtbetrieb der Uniklinik, Voraussetzung für die spätere Arbeit als Beleghebamme.

Auch Hebammen, die keine Geburtshilfe anbieten möchten, fordern wir herzlich zur Bewerbung auf.

Ihr Bewerbungsschreiben sollte beinhalten:

– eine Motivationsbeschreibung und die persönliche berufliche Zukunftsvorstellung
– Schulabgangszeugnis
– 2 aktuelle Beurteilungen aus Praxiseinsätzen (gilt für Absolventinnen)
– letztes Schulzeugnis im Rahmen der Hebammenausbildung oder Hebammenabschlusszeugnis
– ein Foto

Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen!

Katja Zettl, Ute Steinhäuser, Juliane Elstner und Antonia Schröder